DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

25.09.2018

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 31.01.2017 bis 31.01.2019 (jeden Di. - 17:50 bis 18:50 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 31.01.2017 bis 31.01.2019 (jeden Di. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Poker 31+4 Turnier
von 01.01.2018 bis 31.12.2018 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Texas No Limit Hold'em Turbo Turnier. Buy-in: € 31,- + € 4,- 5 unlimited Re-buys bis Level 5, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Minuten. Anmeldung vor Ort.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Tanzabend
von 08.05.2018 bis 25.09.2018 (jeden Di. - 18:30 bis 22:00 Uhr)
Pelzgasse 1

Tanzveranstaltung im Freien, Infos: Frau Gyöngyvr Peter , Tel: 02252/206 421
office@cafe-doblhoffpark.at , Website , Café Restaurant Doblhoffpark
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
INTEGRAL VOVINAM - Minis 4-6 Jahre
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 15:20 bis 16:10 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

Integral Vovinam - Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 6767/96617, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
INTEGRAL VOVINAM Kinder 6 - 14 Jahre
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di., Do. - 16:20 bis 17:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

INTEGRAL VOVINAM Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 06767/9661707, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre Anfänger
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 17:30 bis 18:30 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

SILAT Kung Fu aus Malaysien., Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Dienstag ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0676/9661707 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN! Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
VIETNAMESISCHES TAI CHI - laufendes Training:
von 04.09.2018 bis 29.01.2019 (jeden Di. - 18:40 bis 19:40 Uhr)
Bahngasse 2a/1

Leichte Übungen um den Körper gesund und beweglich zu erhalten., Die Ursprünge des Tai Chi liegen in der Kampfkunst und Gesundheitspflege. Außerhalb Asiens wird es als Heilgymnastik, Körpererfahrung und Bewegungsmeditation gesehen. Für die Ostasiaten gehört Tai Chi zum täglichen Leben und nach deren Ansicht, halten die täglichen Übungen das Chi (Lebensenergie) in Bewegung und im Gleichgewicht. Auch bei uns finden immer mehr Menschen Ruhe und Gelassenheit mit Tai Chi. Tai Chi unterstützt das Herzkreislaufsystem, die Atmung wird tiefer und der Bewegungs- und Stützapparat werden sanft gestärkt. Durch die langsamen Bewegungen werden die Gelenke geschont. WANN: jeden Dienstag, 18:40 - 19:40 Uhr (ausgen. Schulferien) WO: im JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahngasse 2a/Top1 KOSTEN: Semesterbeitrag € 240,- (20 Termine, 1x Probetraining GRATIS) ANMELDUNG und INFO: Hans Hofmann 0650/9986862, hans.hofmann@joando.at
Infos: Johann Hofmann , Tel: 0650/9986862
hans.hofmann@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
INTEGRAL VOVINAM Erwachsene & Jugend
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 19:50 bis 20:50 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

INTEGRAL VOVINAM - Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 06767/9661707, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Ausstellung "Acrylbilder" von Michaela Zika
von 07.09.2018 bis 29.09.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2,

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich während der Öffnungszeiten von 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr Vernissage am 06.09.2018, 19.00 Uhr, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
SELBSTVERTEIDIGUNG - WORKSHOP - KINDER
von 18.09.2018 bis 02.10.2018 (jeden Di. - 16:20 bis 17:20 Uhr)
Bahngasse 2a/1

Selbstverteidigung - Selbstbewusstsein stärken , In diesem Workshop, der an 3 Nachmittagen statt findet lernen und trainieren wir verschiedene Techniken der Selbstverteidigung. Dieser Workshop ist für Kinder ab dem Volksschulalter (ohne Vorkenntnisse) geeignet. Bei Interesse bitte Anmelden unter office@joando.at oder Andrea Hofmann 0676/9661707, Hans Hofmann 0650/9986862 Info unter: http://www.joando-kampfsportschule.at/TRAININGSPLAN/ Kosten: 3 Nachmittage € 30,-/Kind
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Ausstellung: Bilder von SVITLANA BILOVOL, Künstlerin aus der Ukraine
von 20.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Die Künstlerin malt im Stil des Symbolismus und legt besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel der Farben. Eintritt frei. Vernissage: 19.9.2018, 19 h, Svitlana Bilovol wurde am 8.März 1966 in Troizka, Luganska-Oblast, Ukraine, geboren. Aufgewachsen in der Stadt Horliwka, seit 1980 in der Stadt Saporischja lebend. Nach Grundschule und Gymnasium Abschluss der Pädagogischen Akademie für Lehrkräfte in Saporischja. Tätig als Lehrkraft und nebenbei ein Studio für Kunst und Design bis 2013. Die Kunstmalerei ausübend seit 1995. Mit Auszeichnung abgeschlossener Kurs für „Universelles Design“ der Meisterschule „Pertrykivka“ in Saporischja. Neben der Bildmalerei bemalt Svitlana Bilovol auch Glasprodukte und Kunstgegenstände. Ihre eingeschlagene Richtung der Malerei ist der Symbolismus. Sie hat bereits einige hundert Bilder geschaffen – diese befinden sich zum Großteil in privaten Sammlungen in der Ukraine, Russland, der Schweiz und Österreich. Besonderes Augenmerk legt sie auf das Zusammenspiel der Farben in ihren Werken.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
Vortragsreihe Badener Kurzentrum - Thema "Schmerztherapie aus komplementärmedizinischer Sicht"
(19:00 Uhr)
Brusattiplatz 4

mit Dr. Gabriele Huber-Grünwald Besuchen Sie einen der Vorträge aus der Vortragsreihe im Badener Kurzentrum. Eintritt frei. Anmeldung bis 5 Tage vor der Veranstaltung., Unsere Vortragsreihe besteht aus 5 verschiedenen Vorträgen zu spannenden Themen, wie Nervenschmerz, Schmerztherapie aus komplementärmedizinischer Sicht, Pit Stop bei Kniearthrose, Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Diagnose Kniearthrose und Therapiemöglichkeiten bei Sehnenerkrankungen. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.badener-kurzentrum.at
Infos: Badener Kurzentrum , Tel: +43225244531
info@badener-kurzentrum.at , Website , Badener Kurzentrum
Tagebuch Slam im September
(20:00 Uhr)
Beethovengasse 2a, 2500 Baden

25.9.18, 20 Uhr, Eintritt 9 EUR, Cinema Paradiso Card 2 EUR ermäßigt, in Kooperation mit Slam B, Anmeldung: diana@liebestagebuch.at, Nach der Sommerpause starten wir in den Herbst mit einem lustigen Blick in die Vergangenheit. Beim Tagebuch Slam lesen mutige TeilnehmerInnen aus ihren eigenen Tagebüchern vor. Die Geschichten, die das Leben schrieb, sind die Hauptdarstellerinnen des Abends. Eine sympathische und irre lustige Zeitreise in die eigene und fremde Kindheit und Jugend. Zwischen Fremdschämen und der Erkenntnis, dass es heute nicht viel anders ist als damals, entwickelt sich ein sympathischer Spaß. Per Applaus wird der/die SiegerIn gekürt. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein von Cinema Paradiso im Wert von 1.000 Schilling. So macht man mit: Original-Tagebücher mitbringen. Zwei Beiträge zu maximal fünf Minuten vorbereiten (Die Beiträge müssen von vor 2010 sein!). Ansonsten einfach Spaß haben! Durch den Abend führt Diana Köhle, begeisterte Veranstalterin von Poetry Slams und Tagebuchschreiberin der ersten Stunde.
Infos: Andreas Sattra , Tel: Reservierungen: 02252/256225; Büro: 02252/256226
baden@cinema-paradiso.at , Website , Cinema Paradiso Baden

26.09.2018

Zumba® 50+ Mittwoch 11.00 Uhr und Montag 10.00 Uhr Veranstaltungshalle
von 01.02.2017 bis 31.01.2019 (jeden Mi. - 11:00 bis 11:55 Uhr)
Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Programm für Alter 50+ Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich , Der Mix aus Rhythmen wie Merengue, Salsa, Cha Cha Cha, Cumbia, Bauchtanz, Flamenco, Tango und Rock’n Roll uvm. begeistert die Teilnehmer. Sie bemerken eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität durch Verbesserung der Ausdauer, der Muskelkraft, ihrer Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht und Koordination. Es trägt zur Erhaltung der Aktivitäten des täglichen Lebens bei. Ein Zumba Kurs bietet eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, zu Tanzen, Spaß zu haben und gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich. ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Ladies Night im Casino
von 29.08.2018 bis 12.12.2018 (jeden Mi. ganztägig)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Mädelsabend einmal anders im Casino feiern. Holen Sie sich Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Genießen Sie gemeinsam mit einer Freundin den Lucky Lady Cocktail – 2for1 im Angebot. Bei der Tagesverlosung um 22.00 Uhr verlosen wir zwei Dinner & Casino Gutscheine.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Buffet im Casino
von 01.09.2018 bis 01.11.2018 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Cuisino Restaurant, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Reservierungen unter Tel. 02252/43502, Preis um € 31,- (ohne Jetons) pro Person oder € 49,- inkl. € 20,- Begrüßungsjetons, Der September ist kulinarisch dem Spätsommer in Thailand gewidmet und im Oktober steht alles im Zeichen der Wild- & Waldzeit in Umbrien & Toskana.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
SILAT Kung Fu Minis 4 - 6 Jahre
von 05.09.2018 bis 19.12.2018 (jeden Mi. - 15:30 bis 16:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

SILAT Kung Fu aus Malaysien, mit Spiel und Spass den Kampfsport kennen lernen., Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Mittwoch ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0676/9661707 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN! Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
MERIDIAN YOGA - Makko Ho
von 05.09.2018 bis 30.01.2019 (jeden Mi. - 20:00 bis 21:00 Uhr)
Bahngasse 2a

Meridian Yoga - laufendes Training, Meridian Yoga - Makko Ho - laufendes Training: Ziel dieser Übungen ist nicht ihre Muskeln zu entwickeln, sondern die Erhaltung der Gesundheit, Förderung und Entspannung und Beweglichkeit und den Fluss der Meridian-Energie in unserem Körper zu stimulieren. Die Übungen sind für Jeden geeignet. Es wird Makko-Ho nach Shitsuto Masunaga (japanischen Yoga) unterrichtet. Das Training wird mit Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke eingeleitet, danach Makko-Ho und zum Schluss einer Übungseinheit machen wir eine gemeinsame Meditation. WANN: jeden Mittwoch, 20:00 - 21:00 Uhr (ausgen. Schulferien) WO: im JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahngasse 2a/Top1 KOSTEN: Semesterbeitrag € 240,- (20 Termine, 1x Probetraining GRATIS) ANMELDUNG und INFO: Andrea Hofmann 0676/9661707, andrea.hofmann@joando.at
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Ausstellung "Acrylbilder" von Michaela Zika
von 07.09.2018 bis 29.09.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2,

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich während der Öffnungszeiten von 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr Vernissage am 06.09.2018, 19.00 Uhr, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
WUDANG TAI CHI 10er BLock
von 19.09.2018 bis 21.11.2018 (jeden Mi. - 09:00 bis 10:00 Uhr)
Bahngasse 2a

Tai He Quan - Große Harmonie Form, Wudang Tai Chi - Tai He Quan (Große Harmonie Form) - 10er Block: Die Form Tai He Quan unterstütz die Harmonie im Körper. Durch das praktizieren von Tai He Quan verbessern sie ihre Gesundheit, ihre Konzentration, die innere Ruhe und erlangen somit Harmonie, die sich auf ihr Umfeld überträgt. Innere Harmonie strahlt nach außen. Ich habe diese Form von Meister Chen Shiyu (15. Generation der San Feng Linie, Leiter der Wudang Daoist Martial Arts Academy) gelernt und bin von der Wirkung so begeistert, dass ich diese Form weiter geben will. WANN: ab 19. Sep. 2018, Mittwoch, 9:00 - 10:00 Uhr (ausgen. Schulferien) WO: im JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahngasse 2a/Top1 KOSTEN: Semesterbeitrag € 120,- (10 Termine) ANMELDUNG und INFO: Andrea Hofmann 0676/9661707, andrea.hofmann@joando.at
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Ausstellung: Bilder von SVITLANA BILOVOL, Künstlerin aus der Ukraine
von 20.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Die Künstlerin malt im Stil des Symbolismus und legt besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel der Farben. Eintritt frei. Vernissage: 19.9.2018, 19 h, Svitlana Bilovol wurde am 8.März 1966 in Troizka, Luganska-Oblast, Ukraine, geboren. Aufgewachsen in der Stadt Horliwka, seit 1980 in der Stadt Saporischja lebend. Nach Grundschule und Gymnasium Abschluss der Pädagogischen Akademie für Lehrkräfte in Saporischja. Tätig als Lehrkraft und nebenbei ein Studio für Kunst und Design bis 2013. Die Kunstmalerei ausübend seit 1995. Mit Auszeichnung abgeschlossener Kurs für „Universelles Design“ der Meisterschule „Pertrykivka“ in Saporischja. Neben der Bildmalerei bemalt Svitlana Bilovol auch Glasprodukte und Kunstgegenstände. Ihre eingeschlagene Richtung der Malerei ist der Symbolismus. Sie hat bereits einige hundert Bilder geschaffen – diese befinden sich zum Großteil in privaten Sammlungen in der Ukraine, Russland, der Schweiz und Österreich. Besonderes Augenmerk legt sie auf das Zusammenspiel der Farben in ihren Werken.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
DAVID CHANCELLOR: TROPHY HUNTING
(19:00 Uhr)
Josefsplatz

Sollten wir Tiere töten, um sie zu retten? Vortrag EINTRITT FREI, Von Charles Darwin und John James Audubon bis hin zu Theodore Roosevelt und Ernest Hemingway, die „erleuchtetsten“ Jäger haben sich lange als Naturforscher gesehen, die sich der Erhaltung von wilden Wildtieren verschrieben haben. Das gilt auch heute noch: Einnahmen von hunderten von Millionen an Bundessteuern, die auf Jäger erhoben werden, gehen jedes Jahr allein in den Vereinigten Staaten direkt zum Wildtiermanagement und damit verbundenen Aktivitäten. Und jeder, der einen Gefrierschrank voller Wild hält, wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das Töten Ihres eigenen Abendessens in freier Wildbahn humaner ist als der Kauf des in Plastik verpackten Fleisches von industriell gezüchtetem Vieh...
Infos: , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
DAVID CHANCELLOR: TROPHY HUNTING – Sollten wir Tiere töten, um sie zu retten?
(19:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum; Josefplatz 5

Vortrag. Von Charles Darwin und Theodore Roosevelt zu Ernest Hemingway, die „erleuchtetsten“ Jäger haben sich als Naturforscher und Schützer gesehen., Jeder, der einen Gefrierschrank voller Wild hält, wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das Töten Ihres eigenen Abendessens in freier Wildbahn humaner ist als der Kauf des in Plastik verpackten Fleisches von industriell gezüchtetem Vieh. Von der Luft aus kann Afrika als Illusion erscheinen, weite Wüsten, dramatische Risse und donnernde Flüsse, diese scheinbar riesigen, unbewohnten, menschenleeren Gebiete, die angeblich von Zeit und Menschen vergessen wurden. Auf einen Blick könnte es ein Aufbewahrungsort für all unsere Ideen über Wildnis in ihrer wildesten Form sein. Und doch wird kein Fleckchen hier nicht beansprucht, ob es markiert, monetarisiert oder umkämpft ist. Die Tiere, die das Land durchstreifen, sind zu Waren geworden, Teil eines neuen Konsumismus, vermarktet und verkauft, ihre Marken stehen gegeneinander, ihr Fortbestehen ist jetzt eine Frage der menschlichen Nachfrage, der Laune und der Berechnung. Englisch Arnulf Rainer Museum; Eintritt frei
Infos: Festival Shop / Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-602
info@akirfa; festivalshop@akirfa.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
„KAISER KARL - FRIEDENSSUCHE IN BADEN?" VORTRAG VON EVA DEMMERLE im Rahmen der Ausstellung "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918"
(19:00 bis 20:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Mag. Eva Demmerle entwirft ein neues Bild einer faszinierenden Persönlichkeit jenseits der Mythen und Antimythen, die sich um Kaiser Karl gebildet haben. Vortrag: € 6,- Eintritt zur Ausstellung & Vortrag: € 9,- , Eva Demmerle studierte Geschichte, Politik, Wirtschaft und Katholische Theologie in Bonn, Siegen und Paris. 1995 wurde sie Parlamentarische Assistentin von Otto von Habsburg während seiner letzten Amtszeit als Abgeordneter des Europaparlaments. Nach seinem Rückzug 1999 leitete sie bis zu seinem Tod 2011 sein Büro und fungierte als Pressesprecherin und politische Beraterin. Durch ihre Tätigkeit konnte sie auf das Familienarchiv zugreifen und in ihren Biographien über Kaiser Karl I. und Otto von Habsburg bisher unbekannte Dokumente erstmals veröffentlichen. Ihre Arbeiten wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Buchpräsentation "Mystisches Baden - die schaurigschönsten und geheimnisvollsten Plätze im Bezirk" - Gabriele HASMANN
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Autorin Gabriele Hasmann in Zusammenarbeit mit der Fotografin Charlotte Schwarz. Eintritt frei! , Büchertisch wird vorbereitet. www.wunschtext.at
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst

27.09.2018

Zumba® 50+ Donnerstag 10 Uhr Veranstaltungshalle
von 16.02.2017 bis 31.01.2019 (jeden Do. - 10:00 bis 10:55 Uhr)
Sport- und Veranstaltungshalle Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness. Diese Party macht Dich fit. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner., Es macht Spaß! Training, das so viel Spaß macht, dass man gar nicht merkt, dass man trainiert. Es ist anders! Die Musik, die Schritte und Bewegungen, das Gefühl, mit nichts zu vergleichen! Es ist einfach! Zumba® ist für jede“frau“ und jedermann, egal welche Kondition, welches Alter. Es ist effektiv! Konditionstraining, Muskelaufbau, Fettverbrennung. Anmeldung zum kostenlosen Probetraining bei Doris Schaffer ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 16.02.2017 bis 31.01.2019 (jeden Do. - 11:00 bis 11:55 Uhr)
Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 11.9.2015 von 8-9 Uhr in der Sport- und Veranstaltungshalle Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
KUNST und GENUSS I jeden Donnerstag um 19 Uhr
von 04.01.2018 bis 20.12.2018 (jeden Do. - 19:00 bis 22:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden Donnerstag um 19 Uhr KUNST UND GENUSS - FILETSTÜCKE AUS KUNST UND KÜCHE. Exklusive Führung und anschließendes Abendessen. Voranmeldung bis jeweils Dienstag erbeten!, Erleben Sie einen exklusiven Abend im Arnulf Rainer Museum und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung im Rahmen einer Führung. Anschließend genießen Sie im Steakhouse El Gaucho im Josefsbad ein Abendessen. Kosten: € 35,– pro Person. Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, ein 200g Hüftsteak mit Beilage und ein Glas Cava als Aperitif JEDEN DONNERSTAG UM 19 UHR oder auch nach individueller Vereinbarung für Gruppen ab 5 Personen! Wir bitten um Voranmeldung unter: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Buffet im Casino
von 01.09.2018 bis 01.11.2018 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Cuisino Restaurant, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Reservierungen unter Tel. 02252/43502, Preis um € 31,- (ohne Jetons) pro Person oder € 49,- inkl. € 20,- Begrüßungsjetons, Der September ist kulinarisch dem Spätsommer in Thailand gewidmet und im Oktober steht alles im Zeichen der Wild- & Waldzeit in Umbrien & Toskana.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
INTEGRAL VOVINAM Kinder 6 - 14 Jahre
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di., Do. - 16:20 bis 17:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

INTEGRAL VOVINAM Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 06767/9661707, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
5 Elemente-Qi Gong
von 06.09.2018 bis 20.12.2018 (jeden Do. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Gutenbrunnerstraße 17

Gesundheitspflege durch regelmäßiges Qi Gong-Üben. Wöchentlicher Kurs im Zentrum für Gesundheitspflege, In diesem Kurs, der allen Qi Gong-Interessierten mit oder ohne Vorkenntnissen offen steht, wird das Qi, die Lebensenergie, wieder ins Fließen gebracht und dadurch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden gestärkt. Wir werden uns in diesem Semester den 5 Elementen widmen und mit unterschiedlichen Übungen diese Energien wieder ausgleichen. Nähere Infos u.a. zum Kursinhalt, Termine, Preis, AGB etc. auf www.runterschalten.at
Infos: Eva Neumayer , Tel: 069911726777
eva@runterschalten.at , Website , Mag. Eva Neumayer - Qi Gong, Achtsamkeits- und Entspannungstraining
Ausstellung "Acrylbilder" von Michaela Zika
von 07.09.2018 bis 29.09.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2,

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich während der Öffnungszeiten von 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr Vernissage am 06.09.2018, 19.00 Uhr, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
Ausstellung: Bilder von SVITLANA BILOVOL, Künstlerin aus der Ukraine
von 20.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Die Künstlerin malt im Stil des Symbolismus und legt besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel der Farben. Eintritt frei. Vernissage: 19.9.2018, 19 h, Svitlana Bilovol wurde am 8.März 1966 in Troizka, Luganska-Oblast, Ukraine, geboren. Aufgewachsen in der Stadt Horliwka, seit 1980 in der Stadt Saporischja lebend. Nach Grundschule und Gymnasium Abschluss der Pädagogischen Akademie für Lehrkräfte in Saporischja. Tätig als Lehrkraft und nebenbei ein Studio für Kunst und Design bis 2013. Die Kunstmalerei ausübend seit 1995. Mit Auszeichnung abgeschlossener Kurs für „Universelles Design“ der Meisterschule „Pertrykivka“ in Saporischja. Neben der Bildmalerei bemalt Svitlana Bilovol auch Glasprodukte und Kunstgegenstände. Ihre eingeschlagene Richtung der Malerei ist der Symbolismus. Sie hat bereits einige hundert Bilder geschaffen – diese befinden sich zum Großteil in privaten Sammlungen in der Ukraine, Russland, der Schweiz und Österreich. Besonderes Augenmerk legt sie auf das Zusammenspiel der Farben in ihren Werken.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
Weingartenwanderung - Auf den Spuren der Reblaus
(ganztägig)
Brusattiplatz 3

Treffpunkt: 15.00 Uhr bei der Touristeninformation. € 6,00 pro Person, ab 3 Personen - nur mit Voranmeldung am Tag der Wanderung bis spätestens 13.00 Uhr unter 02252/86800-600., ie spazieren mit einem Weinexperten durch die Weingärten über der Stadt und verkosten das Badener Lumpentürl in der Badener Hauervinothek. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Infos: Badener Hauervinothek und Tourist Information , Tel: 02252/45 6 40 sowie 02252/86 800-600
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Festival "LA GACILLY" - Weinverkostung Bernhard CEIDL
(17:00 Uhr)
Festival Shop / Tourist Information Baden, Brusattiplatz 3

Weinverkostung Bernhard CEIDL, Infos: Festival Shop / Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-602
info@akirfa; festivalshop@akirfa.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kommentierte Weinverkostung - Prämierte Badener Weiß- und Rotweine
(19:00 bis 20:30 Uhr)
Brusattiplatz 2, 2500 Baden

Kommentierte Weinverkostung in der Badener Hauervinothek, Beginn 19.00 Uhr, ab 5 Personen, um Voranmeldung wird gebeten unter 02252/45 6 40, € 11,00 p, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/45 6 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Bist Du bereit für die große Liebe?
(19:00 bis 21:15 Uhr)
2500 Baden, Gartengasse 22

Workshop mit Sabine Ruprecht, Kosten € 25, Start 19 Uhr , Workshop mit Sabine Ruprecht Egal ob Du gerade in einer Beziehung bist oder nicht. Die Sehnsucht nach mehr, oder gar der großen Liebe hat bei Dir angeklopft? Es gibt keine Garantie, ob und wann sie kommt. Doch die Sehnsucht / der Wunsch des Herzens, ist meist die Ankündigung der Seele - für den Verlauf Deines weiteren Lebensweges. Finde heraus, was noch (unbewusst) im Weg steht und nähere Dich Schritt für Schritt Deinem Ziel. Bist Du bereit? Kann die Liebe kommen :-) Diese Workshop Reihe, soll Dich der Verwirklichung dieses Herzenswunsches ein Stück näher bringen. Jeder Abend ist mit einem speziellen Themenkreis - voller wertvollen Impulsen in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden. Termine Do 27.09.18 Teil 1 Bist Du frei? Do 18.10.18 Teil 2 Lösen von alten Gelübden & Versprechen zum Thema: Liebe & Partnerschaft Do 15.11.18 Teil 3 Aussteigen aus alten Rollen, Erwartungen und Verhaltensmuster, die der großen Liebe im Weg stehen.
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
BADENER JAZZCAFÉ im Theater am Steg
(19:30 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Helmut Strobl (saxes, clarinet) Hans Zinkl (guitar) freie Spende, Infos: PRO JAZZ AUSTRIA , Tel: 069910311726
pja@projazz.at , Website , PRO JAZZ AUSTRIA
GITARRISSIMA - Sounds of the World, World of Sounds
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Olga Dimitrova stammt aus Bulgarien, Reka Mihalovics-Zottmann aus Ungarn, Antonina Ovchinnikova aus Russland, Ayako Kaisho aus Japan und Maria Benischek aus Österreich. Mehr unter: www.gitarrissima.com Tickets zu Euro 15,-/10,-, George Bizet (1838 – 1875) / Rodion Shchedrin (geb. 1932) * Vier Sätze aus der Carmen Suite Danse Aragonaise - Seguidilla - Intermezzo – Bolero Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840 – 1893) * Drei Sätze aus dem Ballett "Schwanensee" Scene - Allegro moderato - Walz George Gershwin (1898 – 1937) * Porgy und Bess: Medley Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975) * Waltz No.2 Tahiti Trot (Tea for Two) Aaron Copland (1900 - 1990) * Hoe Down aus dem Ballett Rodeo ------------------------ Andrew York (geb. 1958) Bantu aus der "Afrikanischen Suite" Avishai Cohen (geb. 1970) ** Lo Baiom Velo Balyla Aram Chatschaturjan (1903 – 1978) * Vier Sätze aus dem Ballett "Gayaneh" Tanz von Nuneh und Karen – Nunehs Tanz – Uzundara – Säbeltanz Sergei Prokofjew (1891-1953) *** Montagues und Capulets aus dem Ballett "Romeo und Julia" Shingo Fujii (geb. 1954) **** Furusato aus der "Rhapsodie Japan" Leó Weiner (1885 – 1960) ***** Fuchstanz aus Divertimento Nr.1 op. 20 Petko Stajnow (1899 – 1972) * Ratschenitsa aus der Suite "Thrakische Tänze" Arrangement: * Krisztina Groß-Dob ** Phillipp Tröstl *** Maria Benischek **** Evgenij Vishkov ***** Reka Mihalovics-Zottmann
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Harry Lucas - FORTUNA
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Congress Casino Baden

Tickets zu 26,-- Euro, Ticketverkauf: Casino
Harry Lucas ist zurück mit seiner brandneuen Show Fortuna, in der der Meistermentalist jetzt erneut alle Register seiner unglaublichen Fähigkeiten zieht. Scheinbar mühelos blickt er in die Köpfe der Menschen, liest Ihre Gedanken, spielt mit der Wahrnehmung und beeinflusst Ihre Entscheidungen. Mit Witz, Charme und seiner gewinnenden Persönlichkeit sorgt er für Staunen, Gänsehaut und offene Münder. In seinem letzten Programm Fantastische Kopfspiele begeisterte er Presse und Publikum gleichermaßen. In seiner neuen, interaktiven Show Fortuna führt er Sie durch einen Abend voller Glück. Erleben Sie, warum Harry Lucas zu den besten Mentalisten zählt und freuen Sie sich auf ein aufregendes Showerlebnis, das Sie begeistern wird! Die Show ist für Zuseher ab 12 Jahren geeignet.
Infos: Eva Rosdol , Tel: 02252/444 96 444, 02252/44540-501
tickets.ccb@casinos.at; congress.ccb@casinos.at , Website , Congress Casino Baden

28.09.2018

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 03.02.2017 bis 31.01.2019 (jeden Fr. - 08:00 bis 08:55 Uhr)
Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 11.9.2015 von 8-9 Uhr in der Sport- und Veranstaltungshalle Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Party Games im Casino Baden
von 08.12.2017 bis 31.10.2018 (jeden Fr., Sa. ab 20:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Jeden Freitag & Samstag bietet das Casino Baden noch mehr Spannung, Spaß und Unterhaltung in der Partyzone: Kleiner Einsatz ab € 2,-, laufend Spielerklärungen, Happy Hour Spezialangebot, Moet Pop Up Champagner Bar, u.v.m.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Black Jack Turnier Herbst 2018
von 31.08.2018 bis 24.11.2018 (jeden Fr., Sa. - 19:00 bis 23:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ins Casino ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- und Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis., Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 10.000,-. Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 1. Dezember 2018 inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "Acrylbilder" von Michaela Zika
von 07.09.2018 bis 29.09.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2,

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich während der Öffnungszeiten von 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr Vernissage am 06.09.2018, 19.00 Uhr, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre Anfänger
von 07.09.2018 bis 21.12.2018 (jeden Fr. - 16:00 bis 17:00 Uhr)
Turnsaal VS Pfarrschule, Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu aus Malaysien., Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Freitag ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0650/9986862 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre Fortgeschrittene
von 07.09.2018 bis 21.12.2018 (jeden Fr. - 17:00 bis 18:00 Uhr)
Turnsaal VS Pfarrschule, Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu aus Malaysien., Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Freitag ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0650/9986862 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
SILAT Kung Fu Erwachsene & Jugend ab 14 J.
von 07.09.2018 bis 21.12.2018 (jeden Fr. - 18:00 bis 19:30 Uhr)
2500 Baden, Pfarrschule 1, Turnsaal 3. Stock

SILAT Kung Fu aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Freitag oder DI ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0650/9986862 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
Ausstellung: Bilder von SVITLANA BILOVOL, Künstlerin aus der Ukraine
von 20.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Die Künstlerin malt im Stil des Symbolismus und legt besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel der Farben. Eintritt frei. Vernissage: 19.9.2018, 19 h, Svitlana Bilovol wurde am 8.März 1966 in Troizka, Luganska-Oblast, Ukraine, geboren. Aufgewachsen in der Stadt Horliwka, seit 1980 in der Stadt Saporischja lebend. Nach Grundschule und Gymnasium Abschluss der Pädagogischen Akademie für Lehrkräfte in Saporischja. Tätig als Lehrkraft und nebenbei ein Studio für Kunst und Design bis 2013. Die Kunstmalerei ausübend seit 1995. Mit Auszeichnung abgeschlossener Kurs für „Universelles Design“ der Meisterschule „Pertrykivka“ in Saporischja. Neben der Bildmalerei bemalt Svitlana Bilovol auch Glasprodukte und Kunstgegenstände. Ihre eingeschlagene Richtung der Malerei ist der Symbolismus. Sie hat bereits einige hundert Bilder geschaffen – diese befinden sich zum Großteil in privaten Sammlungen in der Ukraine, Russland, der Schweiz und Österreich. Besonderes Augenmerk legt sie auf das Zusammenspiel der Farben in ihren Werken.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
Ausstellung "New members" Eva Bakalar, Alexander Czjzek
von 21.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: Dienstag, 18. September 2018, um 19 Uhr, Begrüßung: Dagmar Stelzer, Einführung und Eröffnung: Prof. Thomas Jorda, , Dauer der Ausstellung: 21. bis 30.9.2018. Eva Bakalar und Alexander Czjzek, die neuen Mitglieder von "kunstaspekt" präsentieren ihre Arbeiten, die trotz individueller Bildsprache und unterschiedlicher Materialien ein stimmiges Miteinander ergeben. Durch die Kombination von allseits bekannten Alltagsgegenständen stellt Eva Bakalar in ihren meist objekthaften, mit Transparenz und der Zwei- und Drei-Dimensionalität spielenden Arbeiten, neue inhaltliche Bedeutungsebenen her und eröffnet ungewohnte Sichtweisen auf die Ästhetik eines Materials. Alexander Czjzeks intuitive Malerei lässt dem Unbewussten Raum. Seine Arbeiten in Mischtechnik entstehen sehr schnell und assoziativ aus dem Moment heraus. Die Formensprache der stilistisch dem Informel zuordenbaren Bilder erinnert an Organisches, Einzeller, Unterwasserwesen etc.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
SELBSTVERTEIDIGUNG - WORKSHOP - KINDER
von 21.09.2018 bis 05.10.2018 (jeden Fr. - 16:00 bis 17:00 Uhr)
Turnsaal Pfarrschule Baden

Selbstverteidigung - Selbstbewusstsein stärken, In diesem Workshop, der an 3 Nachmittagen statt findet lernen und trainieren wir verschiedene Techniken der Selbstverteidigung. Dieser Workshop ist für Kinder ab dem Volksschulalter (ohne Vorkenntnisse) geeignet. Bei Interesse bitte Anmelden unter office@joando.at oder Andrea Hofmann 0676/9661707, Hans Hofmann 0650/9986862 Info unter: http://www.joando-kampfsportschule.at/TRAININGSPLAN/ Kosten: 3 Nachmittage € 30,-/Kind
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
„EINE STADT IM BANNE DES MILITÄRS" Führung im Rahmen der Ausstellung "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918"
(15:00 bis 16:30 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Spezialführung mit Dr. Christine Triebnig-Löffler durch die Ausstellung und anschließend zu bedeutungsvollen Schauplätzen zur Zeit des AOK in Baden. Eintritt und Führung: € 11,-, Ticketverkauf: Sonstige
Nach den Highlights in der Ausstellung führt der Rundgang durch Baden, um vor Ort zu erleben, wie die Stadt durch das militärische Gepräge ihr Gesicht veränderte. Mehrere ereignisvolle Schauplätze finden sich auf diesem Weg: sie erzählen von Gebäuden, die völlig anders und neu verwendet wurden, von Badener Persönlichkeiten und ihren enormen Leistungen wie dem Betreiben von Kriegsküchen und Schulen, von Großereignissen wie der Geburt des Kaisersohnes und von aufwändig veranstalteten Kaiserfesten. Die Errichtung des ersten Säuglings- und Wöchnerinnenheims der Stadt erinnert an das große soziale, städtische Projekt inmitten der immer tristeren Zeit, in denen auch die Beliebtheit des Kaiserpaares einen Tiefpunkt erreicht hatte. Abschließend wird die Reliquie des letzten Kaisers der österreichisch-ungarischen Monarchie besichtigt. Eine kontrastreiche, bewegende Spurensuche im Ausnahmezustand der Jahre 1917 und 1918 in der Stadt Baden.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Vernissage UPGRADE
(19:00 bis 21:00 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Das druck werk Perchtoldsdorf zeigt Arbeiten zum Thema umgrade., Eröffnung: Prof. Hans-Gerd Ramacher Einführung: Jörg Miggitsch, ehem. Leiter des Amtes für Kunst und Kultur der Stadt Mödling. Dauer: bis 7.10.2018, Do bis So, jeweils 10-12 Uhr und 15-18 Uhr.Eintritt frei!
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Konzert der Band LOS GITANOS
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Mitreißendes Konzert mit dem gewissen "Latin Touch". Beste Unterhaltung garantiert! Karten: € 15,--/€ 13,-- (Kurgäste)/€ 10,-- (Schüler, Studenten), Ticketverkauf: Beethovenhaus
„LOS GITANOS“ gibt es seit April 2002. Die fünf Musiker haben sich in Wien kennen- und schätzen gelernt. Für den viel zitierten „Latin-Touch“ sorgt der Leadsänger David „El Nino“ Zuniga aus Peru, der verschiedene Flötenarten, wie Panflöte, Querflöte und Quena (indianische Flöte der Anden) spielt. Die weiteren Bandmitglieder sind Österreicher: Rudi Seyfried spielt virtuos die Sologitarre und singt ebenso wie alle anderen Background Vocals. Solide Gitarrenrhythmik hört man von Peter Stein auf seiner Flamencogitarre und das „Groove - Gerüst“ bauen Joe Schirl am Bass und Peter Mayrhofer an der Cajon oder an den Congas sowie Bongos auf.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
Harry Lucas - FORTUNA
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Congress Casino Baden

Tickets zu 26,-- Euro, Ticketverkauf: Casino
Harry Lucas ist zurück mit seiner brandneuen Show Fortuna, in der der Meistermentalist jetzt erneut alle Register seiner unglaublichen Fähigkeiten zieht. Scheinbar mühelos blickt er in die Köpfe der Menschen, liest Ihre Gedanken, spielt mit der Wahrnehmung und beeinflusst Ihre Entscheidungen. Mit Witz, Charme und seiner gewinnenden Persönlichkeit sorgt er für Staunen, Gänsehaut und offene Münder. In seinem letzten Programm Fantastische Kopfspiele begeisterte er Presse und Publikum gleichermaßen. In seiner neuen, interaktiven Show Fortuna führt er Sie durch einen Abend voller Glück. Erleben Sie, warum Harry Lucas zu den besten Mentalisten zählt und freuen Sie sich auf ein aufregendes Showerlebnis, das Sie begeistern wird! Die Show ist für Zuseher ab 12 Jahren geeignet.
Infos: Eva Rosdol , Tel: 02252/444 96 444, 02252/44540-501
tickets.ccb@casinos.at; congress.ccb@casinos.at , Website , Congress Casino Baden

29.09.2018

Party Games im Casino Baden
von 08.12.2017 bis 31.10.2018 (jeden Fr., Sa. ab 20:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Jeden Freitag & Samstag bietet das Casino Baden noch mehr Spannung, Spaß und Unterhaltung in der Partyzone: Kleiner Einsatz ab € 2,-, laufend Spielerklärungen, Happy Hour Spezialangebot, Moet Pop Up Champagner Bar, u.v.m.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Frühstücksbuffet
von 14.04.2018 bis 11.11.2018 (jeden Sa., So. - 09:00 bis 11:00 Uhr)
Pelzgasse 1

Jeden Samtag, Sonntag und Feiertags Frühstücksbuffet, Infos: Frau Gyöngyvr Peter , Tel: 02252/206 421
office@cafe-doblhoffpark.at , Website , Café Restaurant Doblhoffpark
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Führung "I LOVE AFRICA"
von 16.06.2018 bis 29.09.2018 (jeden Sa. - 18:00 bis 19:30 Uhr)
Orangerie im Rosarium

Entdecken Sie einen faszinierenden Kontinent durch die Linse der weltbesten Fotokünstler., Spazieren Sie mit unseren Geprüften Österreichischen FremdenführerInnen durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien. Preis: € 6,- pro Person. Mindestteilnehmer: 3 Personen. Keine Voranmeldung notwendig!
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Geführte Wienerwald Wanderung
von 13.07.2018 bis 31.12.2018 (jeden Sa. - 13:30 bis 17:00 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information

Lernen Sie mit unserem Wanderführer die Umgebung & den Wienerwald näher kennen! Tickets: 6€ pro Person (VIP-CARD Inhaber 1 Mal gratis), Sie bewandern die verschiedensten Wanderrouten in der herrlichen Umgebung. Entspannend und interessant zugleich, zeigen sich die Landschaften und beleben Körper und Geist.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Black Jack Turnier Herbst 2018
von 31.08.2018 bis 24.11.2018 (jeden Fr., Sa. - 19:00 bis 23:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ins Casino ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- und Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis., Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 10.000,-. Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 1. Dezember 2018 inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "Acrylbilder" von Michaela Zika
von 07.09.2018 bis 29.09.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2,

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich während der Öffnungszeiten von 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr Vernissage am 06.09.2018, 19.00 Uhr, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
Ausstellung "New members" Eva Bakalar, Alexander Czjzek
von 21.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: Dienstag, 18. September 2018, um 19 Uhr, Begrüßung: Dagmar Stelzer, Einführung und Eröffnung: Prof. Thomas Jorda, , Dauer der Ausstellung: 21. bis 30.9.2018. Eva Bakalar und Alexander Czjzek, die neuen Mitglieder von "kunstaspekt" präsentieren ihre Arbeiten, die trotz individueller Bildsprache und unterschiedlicher Materialien ein stimmiges Miteinander ergeben. Durch die Kombination von allseits bekannten Alltagsgegenständen stellt Eva Bakalar in ihren meist objekthaften, mit Transparenz und der Zwei- und Drei-Dimensionalität spielenden Arbeiten, neue inhaltliche Bedeutungsebenen her und eröffnet ungewohnte Sichtweisen auf die Ästhetik eines Materials. Alexander Czjzeks intuitive Malerei lässt dem Unbewussten Raum. Seine Arbeiten in Mischtechnik entstehen sehr schnell und assoziativ aus dem Moment heraus. Die Formensprache der stilistisch dem Informel zuordenbaren Bilder erinnert an Organisches, Einzeller, Unterwasserwesen etc.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Ausstellung UPGRADE
von 29.09.2018 bis 07.10.2018 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Das druck werk Perchtoldsdorf zeigt Arbeiten zum Thema umgrade., Aussteller: Sieglinde Ferchner, Birgit Fiedler, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Sonja Kainz, Ingrid Neuwirth, Ursula Olbert, Brigitte Petry, Eva Pisa, Ea Posch, Ingrid Radinger, Brigitte Weiler, Bettine Berger-Zimmermann. Dauer der Ausstellung: bis 7.10.2018. Di-So, jeweils 10-12 und 15-18 Uhr. Eintritt frei!
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Unverträglichkeiten, Allergien und Hautprobleme - Gratisvortrag
(09:30 bis 11:30 Uhr)
Kids&co, Theater am Steg, Johannesgasse 14

Was vertrage ich und was verträgt mein Kind? , Welche – oft nicht bewussten - Auswirkungen können Unverträglichkeiten auf den Körper haben? Wie kann ich es herausfinden? Was hat der Darm mit Allergien, Haut und dem Immunsystem zu tun? Welche alternativen Methoden gibt es um den Körper zu unterstützen? Welche Auswirkung hat meine Ernährung und meine Unverträglichkeiten auf mein Kind während des Stillens? Was kann ich bei 3-Monats-Kolliken unterstützend tun? Auf alle diese Fragen und noch mehr werden wir eingehen und am Ende können Sie und Ihr Kind sich kostenlos die energetische Verträglichkeit von Getreide und Milch austesten lassen. Bitte um Anmeldung
Infos: Gabriele Brunner , Tel: +43 664 171 61 66
gabriele@kinesiologie-baden.at , Website , Kinesiologie Baden - Gabriele Brunner
Energetisches Testen für Anfänger
(10:00 bis 17:00 Uhr)
2500 Baden, Gartengasse 22

In diesem Workshop lernst Du das energetische Testen in Theorie und Praxis. Kosten € 90. Anmeldung: www.serasim.at , Workshop mit Sabine Ruprecht Du möchtest für Dich, Deine Familie und Bekanntenkreis etwas energetisch austesten können? In diesem Workshop lernst Du das energetische Testen in Theorie und Praxis. Und bekommst die Möglichkeit verschiedenen Testmethoden auszuprobieren. Um herauszufinden, welche der Methoden Dir am ehesten entspricht und welche der Methoden Du für was verwenden möchtest. Inhalt des Kurses: Theorie des energetischen Testens Einflüsse die das energetische Testen stören können Arbeit mit dem Pendel Arbeit mit dem Tensor einfacher Muskeltest Herzkohärenz Körperpendel Weisheit des Körpers Verwendung von Pendeltafeln Praktischer Einsatz: Verwendung von Pendeltafeln Austesten von Lebensmittelunverträglichkeiten Was Dich stärkt und was Dich schwächt, .... Wenn Du selbst ein Pendel oder Tensor besitzt, bitte mitbringen! Termin Sa 29.09.18, 10.00 - 17.00 Uhr Kosten € 90 inkl. Seminarunterlagen und Urkunde
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
30 Jahre Weltladen Baden
(11:00 bis 15:00 Uhr)
Hauptplatz 9 -12

Der Weltladen Baden feiert 2018 sein 30ig jähriges Bestehen. Ebenso feiert der Kaffee Organico aus Mexiko den 30. Geburtstag., Ein guter Grund gemeinsam ein FAIRES Geburtstagsfest am 29. September zu begehen. Von 11:00 bis 15:00 bietet der Weltladen Baden einen fairen Brunch, ein buntes Kinderprogramm mit Daniel Gajdusek-Schuster, ein Gewinnspiel sowie musikalischen Unterhaltung am Volksbankpassage an. Eine besondere Freude ist es Herrn Pascual Lopez ein Vertreter der Kooperative Yaxcoffee aus Mexiko dabei zu haben. Wir freuen uns auf viele Besucher und Besucherinnen, die mit uns diesen FAIREN Anlass feiern.
Infos: Jutta Enzersdorfer - Obfrau , Tel: 02252-452 36
info@weltladen-baden.at , Website , Balance Global
"Baden - Stadt zwischen Tradition & Moderne" - Themen-Stadtspaziergang
(14:00 bis 15:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Mit Besuch der einzigartigen unterirdischen Römerquelle im Kurpark & des Arnulf Rainer Museums - historisches Frauenbad. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.P.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurkonzert "Prima la Musica" mit dem Orchester der Bühne Baden und den Preisträgern
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Tickets € 6,- p.P. vor dem Konzert erhältlich (mit VIP-Card 1x gratis). Die Geschäftsgruppe Tourismus der Stadt Baden wünscht Ihnen gute Unterhaltung!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
TIM FLACH: MORE THAN HUMANS
(18:00 Uhr)
Josefsplatz 5

18 Uhr Führung 19 Uhr TIM FLACH: MORE THAN HUMANS EINTRITT FREI, 18 Uhr Führung 19 Uhr TIM FLACH: MORE THAN HUMANS Vortrag des britischen Fotografen Tim Flach, der weltberühmt dafür geworden ist, einzigartige menschenähnliche Fotografien von Tieren zu machen. Sein Werk, "More Than Human", fängt die Emotionen wilder Kreaturen durch intensive Nahaufnahmen ein. Die intimen Tierporträts, sollen die Ähnlichkeiten der Gesten und Blicke von Tieren mit unseren eigenen beleuchten. Das Fotografieren von Tieren am Set – im Gegensatz zu ihrem natürlichen Lebensraum ¬– birgt einzigartige Herausforderungen. "Man kann die Stimmung eines Tieres nie vorhersagen", sagt Flach. "Also musst du vorher planen, um zu bekommen, was du willst." Damit die Tiere sich so wohl wie möglich fühlen, kann Flach die Temperatur im Studio anpassen oder Musik spielen. EINTRITT FREI
Infos: , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum

30.09.2018

Frühstücksbuffet
von 14.04.2018 bis 11.11.2018 (jeden Sa., So. - 09:00 bis 11:00 Uhr)
Pelzgasse 1

Jeden Samtag, Sonntag und Feiertags Frühstücksbuffet, Infos: Frau Gyöngyvr Peter , Tel: 02252/206 421
office@cafe-doblhoffpark.at , Website , Café Restaurant Doblhoffpark
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Festival La Gacilly Baden Photo
von 08.06.2018 bis 30.09.2018 (ganztägig)
Innenstadt Baden

Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität!, Das größte Fotofestival Europas kommt nach Baden Die besten Fotografen der Welt zeigen faszinierende Bilderwelten in einer Open Air Galerie von vier Kilometer Länge, in der Gartenkunst und Fotokunst verschmelzen. Überraschende Perspektiven voll sinnlicher Kreativität! Durch die ästhetische Magie von 35 Bilderzählungen in 2.000 Fotografien auf bis zu 100 m² großen Leinwänden verwandeln sich die Gärten, Gässchen und Plätze von Baden in eine "Bilder-Stadt". Der öffentliche Raum wird zum Szenenbild für ein Gesamtkunstwerk, dessen Energie sich aus zwei Schwerpunkten nährt: Geografie und Umwelt. Zum einen rückt moderne Fotokunst ein Land oder einen Kontinent in den Fokus: Dieses Jahr erzählen vor allem Bilder aus afrikanischen Portraitstudios von den Träumen der Menschen, die südlich der Sahara zu Hause sind. Zum anderen berichten Langzeit-Reportagen von den berührenden und überraschenden Beziehungen zwischen Mensch und Tier.
Infos: Tourismusdirektor Klaus Lorenz , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Traubenhaft !Thermenregion Wochen im Schloss
von 01.08.2018 bis 30.09.2018 (jeden Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 18:00 bis 21:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Genießen Sie vom 1.August bis 30.September 2018 Spezialitäten aus der Thermenregion. Begrüßungssekt & Amuse Bouche bei Bestellung eines 4 Gang Menüs zu € 38,00; mit Weinbegleitung € 49,00 pro Person, Öffnungszeiten: Mo-So 12:00-14:00, 18:00- 21:30
Infos: Herr Alexander Csurda,Herr Gustavo Vasconcelos , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
Ausstellung "New members" Eva Bakalar, Alexander Czjzek
von 21.09.2018 bis 30.09.2018 (jeden Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: Dienstag, 18. September 2018, um 19 Uhr, Begrüßung: Dagmar Stelzer, Einführung und Eröffnung: Prof. Thomas Jorda, , Dauer der Ausstellung: 21. bis 30.9.2018. Eva Bakalar und Alexander Czjzek, die neuen Mitglieder von "kunstaspekt" präsentieren ihre Arbeiten, die trotz individueller Bildsprache und unterschiedlicher Materialien ein stimmiges Miteinander ergeben. Durch die Kombination von allseits bekannten Alltagsgegenständen stellt Eva Bakalar in ihren meist objekthaften, mit Transparenz und der Zwei- und Drei-Dimensionalität spielenden Arbeiten, neue inhaltliche Bedeutungsebenen her und eröffnet ungewohnte Sichtweisen auf die Ästhetik eines Materials. Alexander Czjzeks intuitive Malerei lässt dem Unbewussten Raum. Seine Arbeiten in Mischtechnik entstehen sehr schnell und assoziativ aus dem Moment heraus. Die Formensprache der stilistisch dem Informel zuordenbaren Bilder erinnert an Organisches, Einzeller, Unterwasserwesen etc.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Ausstellung UPGRADE
von 29.09.2018 bis 07.10.2018 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Das druck werk Perchtoldsdorf zeigt Arbeiten zum Thema umgrade., Aussteller: Sieglinde Ferchner, Birgit Fiedler, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Sonja Kainz, Ingrid Neuwirth, Ursula Olbert, Brigitte Petry, Eva Pisa, Ea Posch, Ingrid Radinger, Brigitte Weiler, Bettine Berger-Zimmermann. Dauer der Ausstellung: bis 7.10.2018. Di-So, jeweils 10-12 und 15-18 Uhr. Eintritt frei!
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Tag des Denkmals
(ganztägig)
Josefsplatz 5

Tag des Denkmals, FREIER EINTRITT Architektur-Führung um 11 Uhr Überblicksfürhungen um 14 und 15 Uhr, Das Arnulf Rainer Museum vereint ein architektonisches Juwel mit den Arbeiten des weltweit anerkannten zeitgenössischen Künstlers. Der klar gegliederte Bau des Frauenbades von 1821 - der sich an der Stelle der ehemaligen Frauenkriche befindet - basiert auf einem Entwurf von Charles de Moreau, einem der führenden Architekten des französischen Klassizismus. Nach Einstellung des Badebetriebes 1973 wird das Haus als überregionales Ausstellungszentrum genutzt. Die Eröffnungsausstellung im Herbst 1977 ist eine Retrospektive Arnulf Rainers.
Infos: , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
31. KIRCHWEIHFEST der Pfarre St. Josef
(09:00 bis 17:00 Uhr)
Pfarre St. Josef Leesdorfer Hauptstraße 74

9:00 Uhr Festmesse Anschließend gemütliches Beisammensein beim 31. Kirchweihfest mit der Guglzipf-Musi. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!, Infos: Pfarrer Leopold Steyrer , Tel: 02252/44 6 04 - 0
kanzlei@baden-st-josef.at , Website , Röm. Kath. Pfarre St. Josef Baden-Leesdorf
Hl. Messe mit Kirchenchor
(10:15 bis 11:30 Uhr)
Pfarrplatz 7, St. Stephan

gesungen wird "Deutsche Messe" von Franz Schubert, Infos: St. Stephan , Tel: 02252/48426-0
kanzlei@baden-st-stephan.at , Website , Röm. Kath. Pfarre St. Stephan
FINISSAGE
(15:00 Uhr)
Vor der Orangerie im Doblhoffpark

Ehrengast Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka. Vor der Orangerie im Doblhoffpark; Programm folgt; Eintritt frei , Infos: Festival Shop / Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-602
info@akirfa; festivalshop@akirfa.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
KAISERHAUS BADEN: SONDERFÜHRUNG „SCHAUPLATZ KAISERHAUS“ ZUM TAG DES DENKMALS
(16:00 bis 17:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Heuer findet der Tag des Denkmals unter dem Motto „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ statt. Führung und Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: kaiserhaus@baden.gv.at , Die Europäische Union erklärte das Jahr 2018 zum Europäischen Jahr des Kulturerbes. Das Themenjahr soll das Bewusstsein für die europäische Geschichte und die europäischen Werte schärfen und das Gefühl einer europäischen Identität stärken. Ziel aller in diesem Rahmen gesetzten Maßnahmen ist es, die Bedeutung des Kulturerbes für die Gesellschaft und Wirtschaft aufzuzeigen und seine Rolle in dessen Erhaltung, Schutz und Zugänglichkeit bewusst zu machen. Eine besondere Berücksichtigung sollen dabei aktuelle Herausforderungen wie Digitalisierung, Finanzierung, Umweltbelastung und illegaler Handel mit Kulturgütern finden. 2018 ist zudem ein bedeutendes Gedenkjahr. Vor 100 Jahren wurde die Erste Republik gegründet. Der Todestag des Schriftstellers und Malers Adalbert Stifter jährt sich zum 150. Mal, und zum 100. Todestag gedenken wir den Künstlern Gustav Klimt, Egon Schiele, Koloman Moser und dem Architekten Otto Wagner.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurkonzert mit dem Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Tickets € 6,- p.P. vor dem Konzert erhältlich (mit VIP-Card 1x gratis). Die Geschäftsgruppe Tourismus der Stadt Baden wünscht Ihnen gute Unterhaltung!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Sri Lanka
(18:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Diashow von Walter Wasinger! Eintritt Euro 7,--, für Uraniamitglieder Euro 5,--., Infos: Hans Hornyik , Tel: 0676/81211489
hans.hornyik@noel.gv.at; i.kuschnig@gmx.at , Website , Volkshochschule Badener Urania

01.10.2018

Zumba® 50+ Mittwoch 11.00 Uhr und Montag 10.00 Uhr Veranstaltungshalle
von 13.02.2017 bis 31.01.2019 (jeden Mo. - 10:00 bis 10:55 Uhr)
Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Programm für Alter 50+ Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich , Der Mix aus Rhythmen wie Merengue, Salsa, Cha Cha Cha, Cumbia, Bauchtanz, Flamenco, Tango und Rock’n Roll uvm. begeistert die Teilnehmer. Sie bemerken eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität durch Verbesserung der Ausdauer, der Muskelkraft, ihrer Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht und Koordination. Es trägt zur Erhaltung der Aktivitäten des täglichen Lebens bei. Ein Zumba Kurs bietet eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, zu Tanzen, Spaß zu haben und gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich. ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Poker 31+4 Turnier
von 01.01.2018 bis 31.12.2018 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Texas No Limit Hold'em Turbo Turnier. Buy-in: € 31,- + € 4,- 5 unlimited Re-buys bis Level 5, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Minuten. Anmeldung vor Ort.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Zumba® Schritt für Schritt
von 09.04.2018 bis 28.06.2019 (jeden Mo. - 11:00 bis 11:55 Uhr)
Veranstaltungshalle Baden, Waltersdorferstraße 40

gemeinsam bauen wir die Choregrafien langsam auf, lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness für jedes Alter
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
Sicher & Fit Generation 50+
von 17.09.2018 bis 17.12.2018 (jeden Mo. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Bahngasse 2a

SEMESTERSTART IM JOANDO ZENTRUM, BESUCHEN SIE EIN GRATIS PROBETRAINING., Die Generation 50+ gehört heutzutage nicht zum alten Eisen, wir wollen uns Abreagieren, Austoben uns selbst besser kennen lernen, unsere Leistung verbessern, den Körper und Geist in Einklang bringen Selbstverteidigung erlerrnen, unser Selbstbewusstsein stärken, unseren Körper dehnen und die Faszien zum Gleiten bringen und noch vieles mehr, dass bietet dieses spezielle Training für die Generation 50+. GRATIS PROBETRAINING MÖGLICH! WANN: jeden Montag, 18:00 - 19:00 Uhr (ausgen. Schulferien) WO: im JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahngasse 2a/Top1 KOSTEN: Semesterbeitrag € 180,-- ANMELDUNG und INFO: Hans Hofmann Tel. 0650 9986862, hans.hofmann@joando.at Dipl. Shiatsu Praktiker Kampfsport- und Entspannungstrainer
Infos: Hans Hofmann , Tel: 0650/9986862
hans.hofmann@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Hula Tanzkurs - Tanzen wie auf Hawaii
von 17.09.2018 bis 24.06.2019 (jeden Mo. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Mühlgasse 56

Kurs mit Martina Lokelani Hudecsek, jeweils Montag um 16.30 Uhr für EinsteigerInnen und um 18.00 Uhr für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen, Dao Schule Baden, Mühlgasse 56. Info & Anmeldung www.serasim.at od. 0676 5258186 , Der Hula Tanz ist die uralte Sprache Hawaiis und ist aus dem Leben der Menschen auf den paradiesischen Inseln nicht wegzudenken. Mit den Händen und dem Körper werden Geschichten erzählt - von der Natur, den Menschen und den Göttern. Im Kurs werden die Hula Tanzschritte gelernt und Choreographien zu Hula Songs. Einzel-/Schnupperstunde: EUR 14, Schnuppern ist jederzeit nach Rücksprache und vorheriger Anmeldung möglich!
Infos: Martina Lokelani Hudecsek , Tel:
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
Ausstellung UPGRADE
von 29.09.2018 bis 07.10.2018 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Das druck werk Perchtoldsdorf zeigt Arbeiten zum Thema umgrade., Aussteller: Sieglinde Ferchner, Birgit Fiedler, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Sonja Kainz, Ingrid Neuwirth, Ursula Olbert, Brigitte Petry, Eva Pisa, Ea Posch, Ingrid Radinger, Brigitte Weiler, Bettine Berger-Zimmermann. Dauer der Ausstellung: bis 7.10.2018. Di-So, jeweils 10-12 und 15-18 Uhr. Eintritt frei!
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Kostbare Pflanzenkräfte
(14:30 bis 17:00 Uhr)
Bellevue-Platz über dem Beethoventempel

Ethnobotanische Wildkräuterwanderungen Kosten: EUR 20,- pro Person pro Termin Um Anmeldung wird gebeten, Die Natur hält vieles für uns bereit – vor allem wertvolle Pflanzen-Helfer. Man muss sie nur (er-)kennen lernen und wissen, wie man sie einsetzen kann. Im Rahmen regelmäßiger Wanderungen werden interessante, nützliche, köstliche und heilsame Wildpflanzen vorgestellt und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten sowie Rezepttipps verraten. Termine: Montag, 23. April 2018, 17:00 - 19:30 Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:00 - 12:30 Samstag, 09. Juni 2018, 15:00 - 17:30 Montag, 16. Juli 2018, 14:30 - 17:00 Sonntag, 26. August 2018, 09:00 - 11:30 Montag, 01. Oktober 2018, 14:30 - 17:00 Samstag, 10. November 2018, 14:30 - 17:00 Anmeldung: christinegrasl.at/kontakt
Infos: Mag. Christine Grasl , Tel: +43 699 10500091
christine.grasl@gmx.at , Website , Christine Grasl

02.10.2018

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 31.01.2017 bis 31.01.2019 (jeden Di. - 17:50 bis 18:50 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 31.01.2017 bis 31.01.2019 (jeden Di. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Poker 31+4 Turnier
von 01.01.2018 bis 31.12.2018 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Texas No Limit Hold'em Turbo Turnier. Buy-in: € 31,- + € 4,- 5 unlimited Re-buys bis Level 5, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Minuten. Anmeldung vor Ort.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
KAISERHAUS AUSSTELLUNG "BADEN ZENTRUM DER MACHT 1917-1918" KAISER KARL I. UND DAS ARMEEOBERKOMMANDO
von 21.04.2018 bis 04.11.2018 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus, Hauptplatz 17

Die Ausstellung beleuchtet die beiden letzten Jahre des 1. Weltkrieges rund um Kaiser Karl I. und das Armeeoberkommando in der Stadt Baden. Ausstellungskurator: Dr. Manfried Rauchensteiner. Di - So & Feiertage, 10h-18h. , Vom Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos (AOK). Damit war Baden durch zwei Jahre das Zentrum der Macht Österreich-Ungarns. Kaiser Karl hatte sich nach dem Tod von Kaiser Franz Joseph entschlossen, auf Politik und Kriegführung unmittelbar Einfluss zu nehmen und verlegte das AOK nach Baden. Vom Kaiserhaus in Baden aus machte er Politik, hier empfing er Staatsgäste, u.a. Kaiser Wilhelm II., Zar Ferdinand I. von Bulgarien, Könige, Ministerpräsidenten und Minister. Von Baden aus befehligte das AOK die Armeen der Habsburgermonarchie während der beiden letzten Jahre des Ersten Weltkriegs. Damit erlangte das Kaiserhaus am Hauptplatz in Baden im Ersten Weltkrieg welthistorische Bedeutung. Die Zeit des AOK in Baden war sowohl für Baden als für ganz Europa von entscheidender Bedeutung. Kaiser Karl I. gab vom ersten Stock des Kaiserhauses seine Befehle und auch seine Familie wohnte zeitweise im Kaiserhaus.
Infos: Abteilung Museen der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-585
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - SONDERAUSSTELLUNG "Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht"
von 15.06.2018 bis 07.10.2018 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorfer Platz 1

Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan, bis 7. Oktober 2018, Kuratorin: Dr. Waltraud Neuwirth, Freitag, 15. Juni 2018, 17.00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Wandle auf Rosen und Vergissmeinicht“ Blütenrätsel und Blumenwünsche auf Biedermeierporzellan Kuratorin: Waltraud Neuwirth Biedermeiertassen mit Blumenbildern sind nicht nur schön anzusehen, öfters beinhalten sie auch geheime Botschaften. Neben den dekorativen Tassen werden auch biedermeierliche Spiele und Bücher ausgestellt, alles zum Thema „Pflanzen“. Die Exponate stammen größtenteils aus Privatbesitz, einzelne Stücke aus dem Rollettmuseum. Dr. Waltraud Neuwirth, die Kuratorin, ist DIE Expertin für Wiener Porzellan. Die Ausstellung findet als Beitrag zur 300-Jahr-Jubiläum der Wiener Porzellanmanufaktur (heute Augarten Porzellan) statt und ist eine wunderbare Ergänzung zu den Badener Rosentagen. Die Sonderausstellung läuft bis 7. Oktober, tägl. außer Die., 15.00 – 18.00 Uhr
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
museum@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung: ARNULF RAINER & DONALD JUDD
von 16.06.2018 bis 07.10.2018 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Der niederländische Ausstellungsmacher Rudi Fuchs lässt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in einen konzentrierten Dialog treten. Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Fei, Gerade in der Intimität der Graphik treten die künstlerischen Grundhaltungen mit großer Klarheit hervor: Donald Judd strebt nach präziser Ausgewogenheit und sucht stets die perfekte Balance zwischen Farbe, Linie, Fläche und Form. Arnulf Rainers Schaffen hingegen ist geprägt von energisch bewegtem Strich und fließenden Farben. Beiden gemein ist jedoch ihre dauernde Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst. Obwohl Donald Judds und Arnulf Rainers umfangreiche Oeuvres als Antipoden betrachtet werden könnten, verbindet beide ihre Liebe zur Graphik und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgraphischen Medien. Im Arnulf Rainer Museum werden nun 50 Holzschnitte Donald Judds auf 50 Radierungen Arnulf Rainers treffen. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
INTEGRAL VOVINAM - Minis 4-6 Jahre
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 15:20 bis 16:10 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

Integral Vovinam - Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 6767/96617, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
INTEGRAL VOVINAM Kinder 6 - 14 Jahre
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di., Do. - 16:20 bis 17:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

INTEGRAL VOVINAM Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 06767/9661707, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre Anfänger
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 17:30 bis 18:30 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

SILAT Kung Fu aus Malaysien., Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. Training: jeden Dienstag ausgen. Schulferien Anmeldung und Info: www.joando-kampfsportschule.at, 0676/9661707 WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN! Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
VIETNAMESISCHES TAI CHI - laufendes Training:
von 04.09.2018 bis 29.01.2019 (jeden Di. - 18:40 bis 19:40 Uhr)
Bahngasse 2a/1

Leichte Übungen um den Körper gesund und beweglich zu erhalten., Die Ursprünge des Tai Chi liegen in der Kampfkunst und Gesundheitspflege. Außerhalb Asiens wird es als Heilgymnastik, Körpererfahrung und Bewegungsmeditation gesehen. Für die Ostasiaten gehört Tai Chi zum täglichen Leben und nach deren Ansicht, halten die täglichen Übungen das Chi (Lebensenergie) in Bewegung und im Gleichgewicht. Auch bei uns finden immer mehr Menschen Ruhe und Gelassenheit mit Tai Chi. Tai Chi unterstützt das Herzkreislaufsystem, die Atmung wird tiefer und der Bewegungs- und Stützapparat werden sanft gestärkt. Durch die langsamen Bewegungen werden die Gelenke geschont. WANN: jeden Dienstag, 18:40 - 19:40 Uhr (ausgen. Schulferien) WO: im JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahngasse 2a/Top1 KOSTEN: Semesterbeitrag € 240,- (20 Termine, 1x Probetraining GRATIS) ANMELDUNG und INFO: Hans Hofmann 0650/9986862, hans.hofmann@joando.at
Infos: Johann Hofmann , Tel: 0650/9986862
hans.hofmann@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
INTEGRAL VOVINAM Erwachsene & Jugend
von 04.09.2018 bis 18.12.2018 (jeden Di. - 19:50 bis 20:50 Uhr)
JOANDO Zentrum, Bahngasse 2a/1

INTEGRAL VOVINAM - Kampfsport aus Vietnam, Das VOVINAM des 21. Jahrhunderts. INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern. INTEGRAL VOVINAM ist eine komplette Kampfkunst, die verschiedene Kampfentfernungen bis hin zum Bodenkampf beinhaltet. Da sich seit der Gründung von VOVINAM 1938 bis heute die Art zu kämpfen verändert hat, passt sich auch INTEGRAL VOVINAM an und ist ständig im Wandel und Weiterentwicklung, ganz im Sinne des Gründers Meister Nguyen Loc. INTEGRAL VOVINAM wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man sab dem Alter von 4 Jahren. Besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining. INFO und ANMELDUNG: Hans Hofmann, 0650/9986862, Andrea Hofmann, 06767/9661707, office@joando.at
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Eltern-Kind-Kurs Zwergensprache
von 17.09.2018 bis 26.11.2018 (09:00 bis 10:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Möchtest du mit deinem Baby schon ab 6 Monaten kommunizieren und die Bedürfnisse und Gefühle einfacher verstehen? 10 EH inkl. Liederheft EUR 135,-, Im Kurs lernen wir gemeinsam 70 Babyzeichen, ihre Anwendung und viel Hintergrund zum Thema. Zeit zum Austausch für Erwachsene und Babys ist ebenso. Jeweils Montag von 9-10 Uhr. Kostenloses Schnuppern möglich! Anmeldung erforderlich
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
cordula.goess-wansch@babyzeichensprache.com , Website , Zwergensprache
SELBSTVERTEIDIGUNG - WORKSHOP - KINDER
von 18.09.2018 bis 02.10.2018 (jeden Di. - 16:20 bis 17:20 Uhr)
Bahngasse 2a/1

Selbstverteidigung - Selbstbewusstsein stärken , In diesem Workshop, der an 3 Nachmittagen statt findet lernen und trainieren wir verschiedene Techniken der Selbstverteidigung. Dieser Workshop ist für Kinder ab dem Volksschulalter (ohne Vorkenntnisse) geeignet. Bei Interesse bitte Anmelden unter office@joando.at oder Andrea Hofmann 0676/9661707, Hans Hofmann 0650/9986862 Info unter: http://www.joando-kampfsportschule.at/TRAININGSPLAN/ Kosten: 3 Nachmittage € 30,-/Kind
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - Kampfsportschule
Ausstellung UPGRADE
von 29.09.2018 bis 07.10.2018 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Das druck werk Perchtoldsdorf zeigt Arbeiten zum Thema umgrade., Aussteller: Sieglinde Ferchner, Birgit Fiedler, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Sonja Kainz, Ingrid Neuwirth, Ursula Olbert, Brigitte Petry, Eva Pisa, Ea Posch, Ingrid Radinger, Brigitte Weiler, Bettine Berger-Zimmermann. Dauer der Ausstellung: bis 7.10.2018. Di-So, jeweils 10-12 und 15-18 Uhr. Eintritt frei!
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Die Magie der Orte - Spaziergang zu Kraftorten inmittten der Stadt
(15:00 bis 16:00 Uhr)
Treffpunkt: Innenhof des Hauses - Wassergasse 2

Geheimnisvolle Kraftorte liegen nicht nur in der Natur, sondern auch inmitten der Stadt. Tickets: 13 € pro Person in der Tourist Information, Diese Plätze sind oft ein Zusammenspiel von Geologie, besonderen Phänomenen und kulturhistorischen Prägungen. Wo liegen Sie in Baden? Gestützt auf energetischen Messungen, führen Sie Gabriele Hasmann und Christine Triebnig-Löffler an Stellen, an denen eine eigene Ausstrahlung und energetische Qualität wahrnehmbar ist. Ein Spaziergang abseits von Stress, Hektik und Alltagsproblemen zum Erstarren von Körper, Geist und Seele.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Im Rahmen der Herbstbuchwoche liest Bernhard Majcen "Der kleine Prinz"
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

B.Majcen: „Für mich ist der wichtigste Satz aus diesem Werk: Der Mensch sieht nur mit dem Herzen gut!" Tickets €15,-(10,-- Schüler)im Beethovenhaus, Tickets zu Euro 15,-- (Schüler und Studenten Euro 10,--) im Beethovenhaus erhältlich.
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer